WILLKOMMEN BEI DER USI

Passend zum Semesterstart wurde die Homepage der USI aufpoliert und erstrahlt nun im neuen Glanz. Frischer und übersichtlicher.

Schaut euch um und gebt uns euer Feedback!

 

Viel Spaß beim Entdecken und Dabeisein!

 

Eure USI



! ALKOHOLVERBOT BEIM UNICUP !

Wie manche von euch bereits mitbekommen haben, herrscht ab heute absolutes Alkoholverbot während des gesamten UniCups. Diese Entscheidung wurde seitens des Sportdirektors Herrn Voll sowie der Uni-Kanzlerin aufgrund diverser Zwischenfälle getroffen. Daher verzichtet bitte auf jegliche Mitnahme alkoholischer Getränke!


Wir bitten euch trotzdem den Ball flach zu halten, da wir uns bereits bemühen, eine Lösung mit der Unileitung und dem Sportzentrum zu finden. Unser größtes Anliegen ist es, den UniCup weiter durchführen zu können - dies ist sicherlich auch in eurem Sinne!

Die USI hat bisher ihr bestmöglichstes gegeben, damit es einen reibungslosen Ablauf des Turniers gibt. Leider wurden dieses Jahr sehr kurzfristig strengere Auflagen seitens der Unileitung gestellt, auf die wir selbst als Hauptorganisatoren keinen Einfluss nehmen können. Bis dato konnten wir immerhin eine komplette Absage des UniCups verhindern.


Sobald es diesbezüglich Neuigkeiten gibt, werden wir euch hier bzw. auf Facebook informieren!



USI Spendenaktion für Nepal

Gestern haben wir auf euch mit unterschiedlichsten Kuchen vor dem Audimax in der Feki gewartet. Das hatte aber auch alles seinen Grund. Schon vor knapp drei Wochen erschütterte das schwerste Erdbeben Nepal seit 80 Jahren und über 8.000 Menschen kamen dabei ums leben. 2,8 Millionen Einwohner wurden dadurch obdachlos. Zudem gab es gestern wieder ein neues Beben, welches wieder hunderte von Menschenleben forderte. Der Bevölkerung vor Ort fehlt es an allem. Egal ob Wasser und Nahrungsmittel oder einfach ein trockener und warmer Platz zum Schlafen, diese Grundversorgung ist kaum verfügbar. Daher hat sich die USI dazu entschlossen zu helfen. Der Erlös aus der Kuchenaktion geht zu 100% an die Aktion Deutschland hilft. Hier erfahrt ihr mehr, wofür das Geld verwendet wird. Bei unserer Aktion kamen knapp 100€ zusammen. Dafür wollen wir euch danken!


Mehr als nur Unikino

Bei unserem letzten Unikino am Montag haben wir euch nicht nur den Oscar prämierten Film "Die Entdeckung der Unendlichkeit" gezeigt. Gleichzeitig haben wir für die ALS-Ambulanz der Charité Geld gesammelt, um Betroffene dieser schlimmen Nervenkrankheit zu unterstützen. Vielen ist die Krankheit womöglich von der Ice Buckert Challenge in Erinnerung, welche im vergangenen Sommer in allen sozialen Netzwerken zu finden war.

Im Film geht es um das Leben und die ALS-Erkrankung des Physikers Stephen Hawking, den jeder schon mindestens einmal im TV gesehen hat. Die Kombination aus der Problematik in einem Film und die anschließende Möglichkeit einen Beitrag dazu zu leisten etwas zu ändern kam sehr gut an. So kamen über 60 € an Spenden zusammen. Mehr Informationen gibt es hier.


USI INFOABEND

Was für ein Andrang! Beim gestrigen Infoabend der USI waren über 30 interessierte Studierende anwesend und wollten sich informieren, was wir eigentlich so machen. Nach einer kurzen Präsentation unsererseits gab es noch die Möglichkeit Fragen zu stellen. Anschließend waren wir noch in der Ostbar, wo uns noch einige "Neulinge" begleitet haben, um sich so besser kennen zu lernen. Danke an alle die da waren! Mit so viel interessierten Studierenden brauchen wir uns keine Sorge machen, dass es in der Uni Bamberg langweilig werden sollte. Studentisches Engagement lohnt sich auf alle Fälle!


Solltet ihr die Gelegenheit verpasst haben zu kommen, dann schaut einfach bei unserem nächstem Treffen am Mittwoch, 29. April um 20 Uhr im Raum F231 bei uns vorbei. Wir freuen uns auf euch!


Aktuelle Bilder von USI macht Musi findet ihr hier.


Führungswechsel beim USI-vorstand

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Neuer und alter Vorstand zusammen: Christian Herse (v.l.), Leonore Peters, Julia Jokl, Stefanie Feige,

Lena Finke, Daniela Pohl und Tim Sharp, im Hintergrund Lisa Richtmann.]

 

Bei der Mitgliederversammlung der Unabhängigen Studierendeninitiative am 3. Juli 2014 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Da das alte Führungstrio Christian Herse, Leonore Peters und Lena Finke aus studiumsbedingten Gründen nicht mehr erneut kandidierte, galt es für die insgesamt 30 anwesenden Mitglieder, drei neue Vorsitzende zu finden. Mehrhaltlich wurden dabei Tim Sharp (1. Vorsitzender), Lisa Richtmann (2. Vorsitzende) und Julia Jokl (Finanzvorstand) gewählt. Stefanie Feige wird zudem die Position der Archivarin von Daniela Pohl weiterführen.

Mit dieser Wahl ist es der USI gelungen, den Prozess der Verjüngung im Vorstand weiter fortzusetzen. Gleich zwei Mitglieder in der Vereinsführung sind erst seit diesem Semester dabei und freuen sich außerordentlich auf ihre neuen Aufgaben.


Die Unabhängige Studierendeninitiative dankt dem alten Vorstand für seine besonnene Arbeit auch in schwierigeren Momenten und blickt hochmotiviert mit dem neuen Vorstand in die Zukunft!